Previous
Next

Pilotbetriebes «Landwirtschaft und Tagesbetreuung»

Als wir vor einigen Jahren anfingen darüber nachzudenken, wie die George Avenue Foundation die Entwicklung von Care Farming in der Schweiz unterstützen könnte, wurde unter anderem die Idee geboren, einen Bauernhof in der Schweiz zu finden und diesen als echten Beispielbetrieb nach dem Modell der Betriebe in den Niederlanden, angepasst an die Voraussetzungen der Schweiz, aufzubauen.  Im Laufe der Jahre haben viele bereits aktiv betreuende oder auch interessierte Schweizer Bäuerinnen und Bauern und auch Fachpersonen aus dem Sozialbereich die Niederlande besucht. So fand ein wertvoller Wissenstransfer statt und ein Austausch darüber, wie in der Schweiz der Bereich «Landwirtschaft und Tagesbetreuung» gefördert werden könnte. Der Traum von der Entwicklung eines Demonstrationsbetriebs blieb unterdessen bestehen. In dieser Zeit durfte die Stiftung einige Landwirtschaftsbetriebe, die bereits Menschen betreuen, unterstützen und beraten. So konnte die Stiftung wertvolle Erfahrungen sammeln und es entstand ein Netzwerk von Anbietern im Bereich Carefarming.

Im Jahr 2022 konnte die Stiftung nun endlich einen Bauernhof erwerben und sucht derzeit eine Schweizer Familie, die den Traum der «Sozialen Landwirtschaft» leben möchte und daran interessiert ist, zusammen mit der George Avenue Foundation einen Pilotbetrieb zu entwickeln und aufzubauen. Der Betrieb soll ein Vorbild für andere Betriebe in der Schweiz werden und soll die Vereinbarkeit und die Machbarkeit von sozialem Engagement und Landwirtschaft beispielhaft aufzeigen.

Das Profil der Personen, die wir suchen, finden Sie hier. Wenn Sie sich bewerben möchten oder Fragen haben kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.